Unrinuntersuchung

Der Micraltest

Dieser Test dient der Früherkennung einer Nierenschädigung durch den Diabetes. Sie erhalten drei Urinröhrchen in Form einer Spritze . Bitte zu jedem Termin oder im Abstand von 4 Wochen ein Urinröhrchen abgeben. Wir benötigen Morgenurin - kein Mittelstrahlurin. Dazu wird der Urin morgens in einem Gefäß aufgefangen. Die Spritze wird mit dem Urin voll aufgezogen. Dann wird der Stempel abgeknickt.

Mittelstrahlurin

Harnstrahl für ca. 3 Sekunden ins WC Becken laufen lassen.
Danach etwa 10-20 ml in den bereitgestellten Behälter/ Becher auffangen, ohne den Harnstrahl zu unterbrechen (sog. Mittelstahl).
Restlichen Urin in das WC Becken entleeren.
Übergabe des Behälters an die Praxismitarbeiter.
Sollte eine Übergabe an das Praxispersonal nicht sofort möglich sein, lagern Sie die Urinprobe bitte gekühlt im Kühlschrank. Nicht einfrieren.

Gewinnung von 24-Stunden Sammelurin

Den ersten Morgenurin entleeren Sie bitte wie gewöhnlich in die Toilette.
Danach sammeln Sie bitte jede Urinausscheidung in den Sammelbehälter.
Den Morgenurin des Folgetages sammeln Sie bitte ebenfalls in den Sammelbehälter.
Am Ende der Sammelperiode bitte den Urin gut mischen, dazu das Sammelgefäß gut verschließen und mehrere Male hin und her kippen.
Bitte notieren Sie die exakte Sammelmenge.
Danach füllen Sie bitte die beiliegenden Röhrchen mit Urin.
Gießen Sie den restlichen Urin bitte in die Toilette.

Vielen Dank. Ihr Praxis-Team.

Urlaub 2.1.-3.1.20 : Vertretung Dr. Schiewe Georg Dreke Ring 61 Tel. 6451


Wir wünschen allen Patienten und Ihren Familien
eine schöne Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten
und ein glückliches und gesunden 2020.
Gemeinschaftspraxis
Dipl.-Med. Birgit Finger
Dipl.-Med. Sebastian Finger
Praktische Ärzte
Diabetologen LÄK
Kontakt
Schwerpunktpraxis
Georg-Dreke-Ring 60
17291 Prenzlau
Anfahrt in Prenzlau
03984 4972
03984 71211
Sprechzeiten Praxis
anzeigen
Laborzeiten
anzeigen